Orgel

Im September 1959 baute die Ludwigsburger Firma Walcker eine Orgel mit 700 Pfeifen in die Friedenskirche ein. Am 20. September 1959, um 9.30 Uhr, erfolgte die Weihe der Orgel mit einem Gottesdienst durch Dekan Helbich, Coburg. Erster Organist wurde der Wildenheider Ulrich Greiner.